Reinigung und Pflege des Schnellkochtopfes

Tipps für die Reinigung und Pflege des Schnellkochtopfes

Die richtige Reinigung und Pflege des Schnellkochtopfes ist leicht. Hier haben wir für Sie die besten Tipps und Tricks für die richtige Reinigung und Pflege zusammengestellt.

Reinigung und Pflege des Schnellkochtopfes

  • Natürlich sollte der Topf mitsamt Deckel nach jeder Benutzung möglichst sofort und gründlich gereinigt werden.
  • Benutzen Sie  zur Reiniung Spüli und eventuell Essigreiniger.
  • Festsitzende Speisereste erst aufweichen und dann mit einem Schwamm oder einer Bürste behutsam entfernen.
  • Niemals sollten Sie Stahlwolle oder sandhaltige Scheuermittel benutzen, da diese Mittel die Beschichtung des Topfes zerstören
  • Wenn Sie das Ventil abbauen, können Sie Topf und Deckel auch in den Geschirrspüler stellen. Verwenden Sie immer hochwertige Geschirrspülmittel.

Reinigung und Pflege des Schnellkochtopfes – das Ventil

Das Ventil wenn möglich herausschrauben und unter fließendem Wasser ausspülen. Bei manchen Töpfen ist das nicht möglich. Drücken Sie das Ventil dann einfach hoch und lassen Sie Wasser durchlaufen. Es gibt auch Ventile, die selbstreinigend sind. Überprüfen Sie dies anhand der Gebrauchsanweisung.

Wenn der Topf stumpf aussieht, hilft das Auswischen mit etwas Zitronensaft. Der Topf blinkt dann wieder wie neu.

Reinigung und Pflege des Schnellkochtopfes – der Dichtungsring

Kontrollieren Sie immer den Zustand des Dichtungsringes. Zeigt die Dichtung Verfärbungen oder ist spröde und hart geworden, ist es Zeit sie auszutauschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *